Ballonfahrten sind ein unvergessliches Gruppenerlebnis. Ob mit der Familie, Freunden oder Arbeitskollegen: das gemeinsame Fliegen über alte Zechen, Schlote und Seen bleibt in guter Erinnerung. Das Rauschen des Gasbrenners, um die Luft im Ballon zu erwärmen und für Auftrieb zu sorgen, muss man selbst erlebt haben. Die Stille des Ballonfahrens, das Erkunden der Kulturlandschaft Ruhrgebiet aus der Vogelperspektive und dabei den Wind auf der Haut spüren – so kann man die Welt gleich viel sinnlicher erfahren als im Alltag auf der Straße. Wetterfeste Kleidung samt solidem Schuhwerk ist daher Pflicht bei jeder Ballonfahrt.

Selbstverständlich bieten wir Ihnen „Ihre“ Ballonfahrt zu Ihrem Wunschtermin. Als Abflugort können Sie zwischen dem Flughafen Essen/Mülheim, Kemnader Stausee/Witten, Dortmund-Mengede, Kamp-Lintfort, Grefrath, Marl, Duisburg, Wesel und Gladbeck wählen.

Wichtig zu wissen: Ballonfahren ist ein Spiel mit der Natur. Da ein Ballon über keinen Eigenantrieb verfügt, ist er den Elementen ausgeliefert. Unsere erfahrenen Piloten möchten natürlich, dass Sie eine angenehme und sichere Fahrt haben. Deshalb kann Ihr Wunschtermin wegen schlechter Wetterlage (keine ausreichende Sicht, zuviel Wind) verschoben oder abgesagt werden. Wir rufen Sie in diesem Fall zwei Stunden vorher an, um unnötige Anfahrten zu vermeiden. Einen Ersatztermin garantieren wir Ihnen.

Zum Wunschtermin