Pressemitteilung

Mülheim/Ruhr, 15.5.2018

Es ist ein unvergessliches Erlebnis, mit der historischen Antonov bei traumhaftem Frühlingswetter über das Ruhrgebiet zu fliegen. Zum Start in die neue Flugsaison laden die Air Albatros-Piloten daher zum Rundflug mit dem roten Baron ein – dem größten fliegenden Doppeldecker der Welt. Im Sichtflug umrunden die Fluggäste alte Zechen, rauchende Schlote, sanfte Hügel und Täler sowie malerische Seen. Ob entlang des Baldeneysees, über die Villa Hügel, über die Neue Mitte in Oberhausen, das idyllische Ruhrtal oder den Duisburger Hafen: mit der einmotorigen Propellermaschine können die Rundflüge je nach Wunsch vom Dortmunder oder Essen-Mülheimer Flughafen gebucht werden. Mit insgesamt sieben Flugrouten an Rhein, Ruhr und Wupper bleiben für Freunde der Luftfahrt keine Wünsche offen. Wer das Revier und seine Nachbarschaft lieber im Heißluftballon erkunden mag, kommt bei Air Albatros ebenfalls auf seine Kosten. Denn Ballonfahrten gehören selbstverständlich dazu. Weitere Informationen zu den nostalgischen Rundflügen mit Ballon oder Flugzeug sind auf der Webseite https://rundflug-ruhrgebiet.de zu finden – Wunschbuchungen inklusive.

Übrigens gibt‘s zum Saisonauftakt drei ganz besondere Bonbons: am 3. Juni Sonderflüge ab Flugplatz Leverkusen und am 10. Juni vom Flughafen Münster. Detaillierte Informationen werden in Kürze auf der Homepage https://rundflug-ruhrgebiet.de veröffentlicht. Für weitere Fragen steht das Air Albatros-Team montags bis freitags von 10-18 Uhr zur Verfügung; per Mail unter service@rundflug-ruhrgebiet.de.

_

Pressekontakt:

Air Albatros GmbH

Marketing & PR

Manfred Sauer

E-Mail: sauer@rundflug-ruhrgebiet.de

Tel.: 0176 2153 7060